. .

Reihe Baumkonstruktionen


zurck Bilder Beschreibung

"Baumreihen" In einer Winterlandschaft ist eine Reihe von rauhreifbesetzten schlanken Bäumen durch künstliche baumartige Konstruktionen ergänzt. Die dargestellten Konstruktionen sind Studien am verformten System und entstanden durch unsere Bearbeitung der Stahlkonstruktion des Foyers am Deutschen Theater in Göttingen.  

“Baum mit Schirm“ Die natürliche Struktur des Baumes war Vorbild der glasgedeckten Stahlkonstruktion von 5 x 5 Metern Spannweite. Sie wurde verwendet als Oberdachung für Fahrradständer in der Innenstadt der Freien Hansestadt Bremen.

“Passage ohne Stadt“ Die Assoziation Allee-Passage ist in erster Linie durch die raumbildenden Strukturen gegeben. Die tragende Baumstruktur des künstlichen Werkes ist dem natürlichen Kunstwerk, der Allee, nachempfunden. Die dargestellte zweireihige Baumkonstruktion ist durch das unter verschiedenen Windlaststufen verformte System hinterlegt.