. .

Poststadion Berlin

Berlin , Deutschland

Bauherr

Senat für Bau- und Wohnungswesen

Architekt

großmannplanung gmbh

Tragwerksplanung

großmannplanung gmbh

Tragwerk

Stahl

zurck Bilder Beschreibung

Poststadion Berlin

Das in den 20er Jahren vom Postsportverein Berlin  erbaute Poststadion im Berliner Bezirk Tiergarten ist,  neben dem Olympia-Stadion, das zweitgrößte Stadion  von Berlin.  Da dieses unter Denkmalschutz  stehende Stadion  nicht mehr den Anforderungen an eine Sportanlage  dieser Größenordnung entspricht, sollte es als Bezirkssportanlage  mit bezirksübergreifenden Nutzungsmöglichkeiten  als Kombistadion für Fußball und  Leichtathletik saniert und nach sportfachlichen Gesichtspunkten umgestaltet werden.  Hierbei sollte die vorhandene Südtribüne in ihrem  Unterbau verändert, sowie das Tribünendach umgestaltet werden. Darüberhinaus sollte die Nordtribüne  überdacht , sowie Umkleide- und  Sanitärbereiche für die angrenzenden Hochplätze  geschaffen werden. Aus finanziellen Gründen wurde  dann auf den Umbauder Nordtribüne verzichtet.