. .

Parkhaus Altkliniken

Göttingen , Deutschland

Bauherr

Land Niedersachsen

Bauvolumen

GRI: 32721m3
BGF: 14934m2

Architekt

brandi + partner

Tragwerksplanung

großmannplanung gmbh

Tragwerk

Massiv

zurck Bilder Beschreibung

Parkhaus Altkliniken

In der Göttinger Nordstadt, am Kreuzungspunkt Goslarer Straße / Kreuzbergring entstand auf dem ehemaligen Unikliniksgelände ein Parkhaus mit 600 PKW-Einstellplätzen auf vier versetzten Ebenen. Dieses Parkhaus steht Uni-Bediensteten und Studenten zur Verfügung. Die gelb verklinkerten Fassaden stehen als Wandscheiben vor dem Gebäude. Sie sind durchbrochen. Vor diesen Öffnungen hängen grüne Rankgitter. Ein Fahrstuhlschacht springt zwischen der Ein- und Ausfahrt aus dem Gebäude heraus. An den Ecken des Parkhauses treffen nicht zwei Flächen im rechten Winkel aneinander, sondern schmale Treppenhäuschen schmiegen sich um die Rundungen innenliegender Wendeltreppen. Mit den gelben Klinkersteinen, aber auch mit den trutzigen Seitentürmen und den Pflanzen, die an den Gittern hochranken, paßt sich das Gebäude der bestehenden Nachbarschaftsbebauung an.